Home » Baby Boy 1-4: Die Sammlung by Alex Anders
Baby Boy 1-4: Die Sammlung Alex Anders

Baby Boy 1-4: Die Sammlung

Alex Anders

Published
ISBN :
Kindle Edition
206 pages
Enter the sum

 About the Book 

Baby Boy ein Nebraska Farmerjunge zieht nach Hollywood auf der Suche nach einem Ort, an den er gehört. Eingeschüchtert von der großen Stadt verliebt er sich in Rex, einen rauen, gutaussehenden und klugen Nachbarn, der als männlicher Escort arbeitet,MoreBaby Boy ein Nebraska Farmerjunge zieht nach Hollywood auf der Suche nach einem Ort, an den er gehört. Eingeschüchtert von der großen Stadt verliebt er sich in Rex, einen rauen, gutaussehenden und klugen Nachbarn, der als männlicher Escort arbeitet, um seiner Vergangenheit zu entfliehen. Baby Boy mit seinem korn gefütterten 24 cm Gerät, folgt Rex in die schwarze Unterwelt des Sexs und obwohl sie beide den unbändigen Wünschen der Männer um sie herum widerstehen können, wird keiner von ihnen jemals mehr derselbe sein.Baby Boy 1-4: Die Sammlung aller 4 Bücher einer heißen, erotischen Roman Reihe.60,000 Wörter*Bitte beachten Sie, dass diese Geschichte sehr genaue Beschreibungen von erotischen und sexuellen Situationen darstellt, die für extreme sexuelle Erregung sorgen können, was zur Selbstbefriedung führen kann. Nur Erwachsene Leser.Ausschnitt:“Netter S***” sagte der Surfer und testete wie mutig Justin sein würde.Justin drehte sich um, um das junge aber verwitterte Gesicht seines Nachbarn zu sehen. Ohne nachzudenken ging sein nächster Blick auf den Schritt seines Nachbarn, in der Hoffnung den schönen S**** zu sehen, auf den er sich bezog. Justin verweilte auf den Linien des mageren Unterbauchs. Sie machten eine sehr sexy V-Form, die auf seinen Penis wiesen, der erste Teil seines Körpers war mit Kleidung bedeckt.Justin fand den Körper seines Nachbarn unglaublich heiß. Und ohne das er es merkte, zuckte sein immer noch harter Schwanz wild gegen seine Unterhose. Zufrieden aber unfähig, den “schönen S*** zu finden, entschied er sich, sich selbst zu überprüfen. Direkt unter dem eng an sitzenden T-Shirt lag seine eigene Beule, die sich um seine linke Hüfte wie eine Schlange wandte. Er schaute peinlich berührt auf seinen Nachbarn.